9. März 2024 20:00 - 23:45 Kurhausstraße 2, 52062 Aachen

TRIO DARIUS HEID / KRESTEN OSGOOD / WILBERT DE JOODE

Samstag, 09.03.24 um 20 Uhr Klangbrücke Aachen

Das Trio Darius Heid/Wilbert de Joode/Kresten Osgood besteht aus drei einzigartigen Musikern der europäischen Improvisationsszene. Wilbert de Joode ist u.a. mit Han Bennink, Michael Moore und Misha Mengelberg einer der wegweisenden Personen der niederländischen Szene. Kresten Osgood ist auf mehr als 100 Alben zu hören und arbeitete u.a. mit Masabumi Kikuchi, Roscoe Mitchell und Yusef Lateef – heute ist er einer der prägendsten Schlagzeuger der europäischen Szene. Darius Heid, urspürunglich aus Aachen jedoch in Köln beheimatet, ist der jüngste im Trio und erweitert die Klangmöglichkeiten des Klaviers auf spielerische und konzentrierte Art und Weise. Nach ihrem Debüt auf der Cologne Jazz Week 2023 tourt diese spannende Konstellation vom 7. bis 12. März 2024 durch Deutschland.

Darius Heid (DE) – Klavier
Wilbert de Joode (NL) – Kontrabass
Kresten Osgood (DK) – Schlagzeug

Veranstaltungsdetails: 

Datum: 09.03.2024

Beginn: 20:00 Uhr

 Veranstaltende: 

GZM Aachen e.V.

Veranstaltungsort: 

Klangbrücke Aachen 

 


Tickets

Vollzahler:in

Preis: 18,00 € 

inkl. Systemgebühren und Baumgebühr

ermäßigt

Preis: 13,00 € 

inkl. Systemgebühren und Baumgebühr

Ermäßigung für Mitglieder der GZM, Music Loft, Schüler, Stundenten, Schwerbehinderte, Aachenpass



UNSER WEG ZUR NACHHALTIGKEIT.